fbpx
2023-12-02T17:26:59+03:00
Ana Sayfa Gündem 2 Aralık 2023 47 Görüntüleme

WM | Elfmeterkrimi: Deutschland schlägt Frankreich und ist Weltmeister



REKLAM

Im Finale gegen Frankreich musste Deutschland bis zum Ende um den Traum kämpfen. Erst im Elfmeterschießen krönten sie sich.

Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat sich den großen Traum erfüllt und bei der Weltmeisterschaft in Indonesien den Titel gewonnen. In einem spannenden Finale gegen Frankreich hieß es am Ende 6:5 (2:2,1:0) nach Elfmeterschießen. Dabei war die deutsche Mannschaft in der ersten Hälfte drückend überlegen und ging in der 29. Minute durch einen verwandelten Elfmeter von Paris Brunner in Führung.

Nach der Halbzeit übernahmen dann zunächst die Franzosen die Kontrolle, aber nach einem Konter konnte Noah Darvich für Deutschland in der 51. Minute zunächst erhöhen. Im direkten Gegenzug verkürzten die Franzosen aber durch Saïmon Nadélia Bouabré (53.). Spätestens nachdem Winners Osawe in der 69. Minute die Gelb-Rote Karte gesehen hatte, spielte nur noch Frankreich. Nach zahlreichen Torchancen war es dann Mathis Amougou, der in der 85. Minute den Ausgleich schaffte. Deutschland rettete sich ins Elfmeterschießen und behielt dort die Nerven.

REKLAM
X

Deutschland 6:5 Frankreich

Elfmeterschießen – Kabar will jetzt den Sack zu machen. Flach in die Mitte und drin! Deutschland ist Weltmeister!

Elfmeterschießen – Gomis will ihn flach links ins Eck schieben, aber wieder ist Heide da! Die nächste Chance für Deutschland!

Elfmeterschießen – Brunner übernimmt Verantwortung. Er schießt flach nach rechts, aber Argney ist da und hält Frankreich im Spiel!

Elfmeterschießen – Bouchenna tritt an und hält Frankreich im Spiel. Aber wenn Deutschland trifft, haben sie den Titel.

Elfmeterschießen – Harchaoui tritt für Deutschland an und bringt das DFB-Team in Führung! Jetzt muss Frankreich treffen! 3:2

Elfmeterschießen – Meupiyou ist für Frankreich dran. Ein ganz schwacher Schuss nach links unten und Heide ist da!

Elfmeterschießen – Moerstedt verwandelt flach rechts für Deutschland. Es steht 2:2.

Elfmeterschießen – Sangui tritt für Deutschland an und setzt den Ball auf die Latte und drüber! Alles wieder offen!

Elfmeterschießen – Ramsak tritt für Deutschland an und trifft. 2:1 – ganz wichtig!

Elfmeterschießen – Bouneb schießt als Nächstes. Und verwandelt sicher.

Elfmeterschießen – Da Silva Moreira ist der erste deutsche Schütze. Er veschießt. Der Schuss halbhoch ins bağlantıya Eck ist leichte Beute für Argney.

Elfmeterschießen – Frankreich beginnt. Kayi Sanda schießt flach nach links. Heidel ist da, aber der Ball flutscht unter ihm durch.

Abpfiff – Das war’s! Es geht tatsächlich ins Elfmeterschießen!

90. Minute +10 – Die Sekunden ticken runter. Frankreich bekommt im rechten Halbfeld nochmal einen Freistoß. Den pflückt Heide aber runter.

90. Minute +8 – Frankreich ist deutlich näher am Siegtreffer. Aber Deutschland kämpft und kämpft. Retten sie sich ins Elfmeterschießen?

90. Minute +4 – Der nächste Wechsel. Frankreich bringt Tidiane Diallo für Saimon Bouabré.

90. Minute +2 – Titas schießt aus der Distanz, aber Heide steht richtig und hält den Ball fest.

90. Minute +1 – Es gibt ganze zehn Minuten obendrauf.

90. Minute: Auch Frankreich wechselt nochmal. Joan Tincres kommt für Mathis Lambourde.

90. Minute – Aus dem Nichts fast die Führung für Deutschland! Brunner setzt sich ganz stark auf links durch, bleibt im letzten Moment aber hängen. Der Ball kommt in den Rückraum, wo Moerstedt nach einem Haken abzieht. Der Ball geht aber knapp über das Tor.

88. Minute – Das ist ein herber Schlag für die deutsche Mannschaft. In Unterzahl kann es jetzt nur noch darum gehen, sich ins Elfmeterschießen zu retten. Frankreich drängt weiter. Deutschland wechselt nochmal: Maximilian Herwerth kommt für Maximilian Hennig.

85. Minute – Jetzt ist es passiert! Gomis nimmt nach einem Doppelpass über rechts gidişat auf und läuft fast bis an die Grundlinie. Da muss er nur noch querlegen, damit Amougou zum Ausgleich einschieben kann.

84. Minute – Doppelchance für Frankreich! Sylla kommt aus elf Metern zum Schuss, der kann aber gerade noch zur Ecke geblockt werden. Die führt zu einem weiteren Distanzschuss, der aber knapp vorbeigeht.

78. Minute – Deutschland kann offensiv für keine Entlastung mehr sorgen. Frankreich drängt und drängt, aber das DFB-Team kämpft tapfer. Eine richtig klare Torchance gab es noch nicht.

73. Minute – Es spielt jetzt nur noch Frankreich. Jetzt muss Fayssal Harchaoui hinlangen und verursacht den nächsten Freistoß. Bevor der ausgeführt wird, muss Kapitän Darvich für Almugera Herwerth vom Platz. Der Freistoß kommt wieder gut, aber Deutschland kriegt ihn gerade so geklärt.

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.