fbpx
2024-02-12T00:08:07+03:00
Ana Sayfa Gündem 12 Şubat 2024 39 Görüntüleme

Wahlvorstand war “unkooperativ” nicht betrunken – was heißt das?



REKLAM

Ein Wahlvorstand in Pankow sorgt für Wirbel – erst hieß es, er sei betrunken, dann unkooperativ. Die Hintergründe der Situation und weitere Pannen im Detail.

Am Sonntagnachmittag verbreitete sich die Nachricht von einem “möglicherweise angetrunkenen” Wahlvorstand in Pankow. Später korrigierte die Landeswahlleitung ihre Angaben. Der Wahlvorstand soll nicht betrunken, sondern “unkooperativ” gewesen sein. Auf Nachfrage, was ‘unkooperativ’ in diesem Zusammenhang bedeutet, erklärte Landeswahlleiter Stephan Bröchler t-online, dass die Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern des Wahlvorstands nicht möglich war.

Zur Teilwiederholung in Berlin waren am Sonntag rund ein Fünftel der Wahlberechtigten aufgerufen, weil es bei der Wahl 2021 zahlreiche organisatorische Pannen in der Hauptstadt gegeben hatte.

REKLAM
X

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.