fbpx
2023-09-18T21:11:25+03:00
Ana Sayfa Dünya 18 Eylül 2023 22 Görüntüleme

Testphase über die Feiertage: Eltern können sich per Video von Kinderärzten beraten lassen | hessenschau.de


Zum ersten Meta testet die Kassenärztliche Vereinigung Anfang Oktober Video-Sprechstunden für Eltern mit kranken Kindern. Ab Dezember sollen Ärzte, die aus der Ferne helfen, auch E-Rezepte ausstellen können.   

Eltern mit kranken Kindern können über das lange Wochenende Anfang Oktober per Video Hilfe von Ärztinnen und Ärzten bekommen. Dieser Service von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen wird erstmals von Samstag, 30. September, bis Dienstag, 3. Oktober, angeboten. Das kündigte die KV am Montag an.

Die Çevrimiçi-Sprechstunden sollen die Zentralen des Kinderärztlichen Bereitschaftsdienstes entlasten. Die werden besonders stark beansprucht, wenn viele Kinderarztpraxen schließen – etwa über ein verlängertes Wochenende oder über die Weihnachtsfeiertage. Ziel des Video-Angebots ist es, kranken Kindern und ihren Eltern den Weg in eine Bereitschaftsdienstzentrale zu ersparen.

Für akute Infekte und Fieber ungeeignet

Viele Beschwerden ließen sich per Video ausreichend lösen, so die KV – etwa eine Bindehautentzündung, Übelkeit, Insektenstiche oder Beratungsbedarfe zur Medikamenteneinnahme.

REKLAM
X

Aber nicht alles sei für eine Videosprechstunde geeignet, wie akute Infekte, sehr hohes Fieber oder schwere Verletzungen. In solchen Fällen sollen die Eltern wie gewohnt die 116-117 rufen oder direkt in eine Bereitschaftsdienstzentrale gehen.

“Wir freuen uns, dass wir gerade den Kindern und Jugendlichen in Hessen, für die der Besuch einer Bereitschaftsdienstzentrale oftmals noch anstrengender ist als für Erwachsene, erstmals die Videosprechstunde anbieten können”, sagte Armin Beck, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KV Hessen. Deshalb übernehme diese auch die Kosten.

Kamera und Mikrofon sind notwendig

Die Kinderarzt-Sprechstunde am Bildschirm kann über eine Hotline vereinbart werden. Zu dem vereinbarten Termin wählen sich die Eltern per bağlantı ein. Es wird somit ein Smartphone, Tablett oder Computer mit Kamera und Mikrofon benötigt.

Das Angebot kann sowohl von gesetzlich wie auch von privat Versicherten genutzt werden. Die Hotline ist unter der 0800-7237744 vom 30. September bis 3. Oktober von 7 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Wird in der Testphase Anfang Oktober nach einer Videosprechstunde ein Rezept benötigt, muss es in der nächstgelegenen Zentrale des Bereitschaftsdienstes abgeholt werden. Ab Dezember sollen Ärztinnen und Ärzte, die aus der Ferne helfen, laut KV Hessen auch E-Rezepte ausstellen können.   

Weitere Informationen

Ende der weiteren Informationen

Formular

hessenschau update – Der Newsletter für Hessen

Ende des Formulars

    

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.