fbpx
2024-02-12T15:08:39+03:00
Ana Sayfa Dünya 12 Şubat 2024 27 Görüntüleme

Polizeimeldungen aus Neumarkt – Nachrichten Oberpfalz


REKLAM
Wolfstein
Burgruine Wolfstein / Neumarkt/Opf.
Foto: © Pressedienst Wagner

Nicht fahrtüchtig am Steuer
Neumarkt. Mehrere Personen wurden am Wochenende unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen am Steuer an der Weiterfahrt gehindert.
Den Anfang machte ein 35-jähriger Mann am Freitagabend in der Neumarkter Innenstadt, der stark alkoholisiert am Steuer seines Autos saß. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.
Ein Glas zu viel war es auch bei einer 27-jährigen Pkw-Fahrerin in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Die Frau geriet im südlichen Stadtbereich in eine Polizeikontrolle. Bei ihr hat der zu hohe Alkoholwert ein Monat Fahrverbot sowie eine empfindliche Geldbuße zur Folge.
Erheblich betrunken und auch noch ohne nötige Fahrerlaubnis wurde schließlich am Sonntagabend in der Weinbergerstraße ein Pkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Nachdem der 43-Jährige gegenüber den Polizeibeamten auch noch sehr aggressiv auftrat musste er vorübergehend gefesselt werden. Er wurde zur Blutentnahme ins Klinikum verbracht. Gegen den Osteuropäer wurden entsprechende Strafanzeigen erstattet.
Nicht alkoholisiert, aber unter dem Einfluss von Drogen stand am Samstagnachmittag ein 21-Jähriger Fahrzeugführer im Gemeindebereich Berg. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle zeigten sich hierfür deutliche Anzeichen, die ein Drogentest bestätigte. Auch seine Weiterfahrt war beendet, ebenso wurde der Fahrzeugschlüssel des jungen Mannes sichergestellt. Ihn erwartet neben einer hohen Geldbuße ein Fahrverbot. 

Drogen in Wohnung von 18-Jähriger gefunden
Neumarkt. Wegen einer lautstarken Streitigkeit rückten am Sonntag in den frühen Morgenstunden zwei Polizeistreifen an der Wohnung einer jungen Erwachsenen im Stadtteil Altenhof an. Der Streit war harmlos und schnell geschlichtet, jedoch stieg den Beamten deutlicher Cannabisgeruch in die Nase. Sie sahen sich daher etwas genauer um und wurden dementsprechend fündig. Das Rauschmittel wurde sichergestellt und Anzeige gegen die junge Dame erstattet.

REKLAM
X

Geldbeutel aus Pkw entwendet
Neumarkt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag schlug ein bislang unbekannter Täter die Seitenscheibe eines Pkws ein. Daraus entwendete er eine Geldbörse sowie zwei Flaschen Schnaps. Der dunkle Hyundai war zum Tatzeitpunkt in einer Tiefgarage in der Amberger Straße abgestellt. Wie sich im Nachhinein herausstellte ging der oder die Unbekannte mit der erlangten EC-Karte noch einkaufen und tätigte Bezahlungen in Höhe von 62 €. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet.
Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der PI Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen unter 09181/4885-0.

Unerlaubte Müllablagerungen entdeckt
Neumarkt. Im Zeitraum vom 07.02.2024 bis zum 10.02.2024 wurden der Polizei illegale Müllentsorgungen an zwei Standorten im Stadtgebiet gemeldet. Weil in dem Müll Hinweise auf sie aufgefunden wurden, konnte in beiden Fällen eine 40-jährige Frau aus dem Stadtgebiet Neumarkt als Verursacherin ermittelt werden. Bei Pölling an der B8 hatte sie zunächst insgesamt drei Taschen voll mit Elektroschrott und zwei Autoreifen entsorgt, bevor sie am Parkplatz an der Holzheimer Brücke Matratzen und einen Sack voll mit diversen persönlichen Gegenständen abstellte. Die Dame erhält nun eine Anzeige und muss für die Entsorgungskosten des Mülls aufkommen.

Ladendieb auf frischer Tat ertappt
Postbauer-Heng. In einem Verbrauchermarkt im Centrum konnte ein 49-Jähriger am frühen Samstagabend dabei beobachtet werden, wie er Fleischwaren im Wert von rund 7 € in seine Tasche steckte und an der Kasse lediglich anderweitige Ware bezahlte. Er wurde daraufhin von einer Mitarbeiterin bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet. 

Diskussion wegen nicht angeleintem Hund eskaliert
Deining. Weil ein 67-jähriger Mann am Sonntagabend seinen Hund ohne Leine in der Schulstraße freilaufen ließ, sprach ihn ein 18-jähriger Fahranfänger darauf an und bat ihn, den Hund an die Leine und von der Straße zu nehmen. Die beiden Männer gerieten daraufhin in ein Streitgespräch, in dessen Verlauf der 18-Jährige aus seinem Pkw aussteigen wollte. Wutentbrannt versuchte der 67-Jährige dies zu verhindern und schlug die Autotür wieder zu. Hierbei traf er den Jüngeren mit der Türe im Gesicht, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Gegen den Hundehalter wurde Anzeige erstattet. 

Bericht: PI Neumarkt i.d.Opf.

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.