fbpx
2024-02-12T15:35:28+03:00
Ana Sayfa Gündem 12 Şubat 2024 32 Görüntüleme

Ölpreise gehen leicht zurück – nach deutlichem Anstieg in der Vorwoche



REKLAM

In der vergangenen Woche verzeichneten die Ölpreise einen deutlichen Anstieg. Zum Beginn der neuen Woche stoppte der Trend zunächst.

Die Ölpreise sind am Montag gefallen und haben damit den deutlichen Anstieg der Vorwoche vorerst beendet. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April kostete gegen Mittag 81,41 US-Dollar. Das waren 78 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate zur März-Lieferung fiel um 66 Cent auf 76,18 Dollar.

REKLAM
X

Im Handelsverlauf hat sich die Gegenbewegung am Ölmarkt verstärkt. Die Ölpreise bauten die leichten Verluste aus dem frühen Handel bis zum Mittag etwas aus. Marktbeobachter verwiesen auf jüngste Aussagen des iranischen Außenministers Hossein Amir-Abdollahian, der Hinweise auf Fortschritte hin zu einer diplomatischen Lösung des Gaza-Kriegs lieferte.

Zuvor hatte die Sorge über eine Eskalation der Lage in der ölreichen Region die Ölpreise gesteigert. In der vergangenen Woche war der Preis für Rohöl aus der Nordsee um etwa vier Dollar je Barrel gestiegen. Am Wochenende hatten die USA erneut die vom Iran unterstützte Huthi-Miliz im Jemen angegriffen, um neue Attacken auf Schiffe im Roten Meer zu verhindern. Durch das Rote Meer verlaufen Schifffahrtsrouten, die auch für den Ölhandel von großer Bedeutung sind.

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.