fbpx
2024-02-12T16:58:39+03:00
Ana Sayfa Gündem 12 Şubat 2024 35 Görüntüleme

Nationalspielerin Lena Oberdorf vor Sensationstransfer zum FC Bayern



REKLAM

Seit Jahren duellieren sich der FC Bayern und der VfL Wolfsburg um die Meisterschaft in der Frauen-Bundesliga. Nun wechselt wohl ein {yıldız} die Seiten.

Die deutsche Nationalspielerin Lena Oberdorf steht kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern. Das berichtete am Montag zunächst das Portal “Soccerdonna”. Die “Sportbild” bestätigte später den bevorstehenden Deal und schrieb von einer Ausstiegsklausel zwischen 200.000 und 250.000 Euro, die bis März gezogen werden muss. Der Vertrag der 22-Jährigen beim VfL Wolfsburg läuft eigentlich noch bis 2025.

REKLAM
X

Die Defensivakteurin gilt als eine der besten Spielerinnen Deutschlands. In der Nationalelf ist Oberdorf schon seit langem eine feste Größe. Bei der EM 2022 in England wurde sie mit dem DFB-Team Vizeeuropameisterin. Oberdorf wurde zudem als beste Nachwuchsspielerin des Turniers ausgezeichnet.

2020 war sie aus Essen zum VfL Wolfsburg gewechselt. Dreimal konnte sie mit der Mannschaft um Kapitänin Alexandra Popp den DFB-Pokal gewinnen. Dazu kam eine Meisterschaft 2022.

İçindekiler

Wechsel birgt gewisse Brisanz

Der bevorstehende Wechsel von Oberdorf aus Wolfsburg zum FC Bayern birgt durchaus eine gewisse Brisanz. Denn nachdem Turbine Potsdam 2012 die Meisterschaft gewinnen konnte, ging der Titel in der Folge nur noch an den VfL oder eben nach München. Oberdorf zieht es also zur direkten Konkurrenz. Eine deutliche Schwächung und ein herber Rückschlag für den VfL für die kommende Jahre.

Im vergangenen Jahr sicherten sich die Bayern-Frauen nämlich bereits die Meisterschaft. Auch in diesem Jahr liegen die Münchenerinnen vorne, wenn auch aktuell nur mit einem Zähler vor den Wolfsburgerinnen. Zum möglicherweise entscheidenden Duell um den Titel kommt es Ende März in der Volkswagen-Arena.

Oberdorf nach München? Wie Hegering, nur umgekehrt

Dennoch ist Oberdorf nicht die einzige Spielerin, die in den vergangenen Jahren zwischen den Top-Teams die Seiten wechselte. So zog es beispielsweise DFB-Kollegin Marina Hegering 2022 vom FC Bayern Richtung Niedersachsen.

Pernille Harder ging im vergangenen Sommer zwar nicht direkt von den “Wölfinnen” nach München. Doch die Dänin hatte sich beim VfL über Jahre einen Namen gemacht, war in der Liga zweimal Torschützenkönigin geworden. Nach einem Intermezzo beim FC Chelsea geht sie seit dieser Spielzeit für den FC Bayern auf Torejagd – und bekommt mit Lena Oberdorf wohl bald eine qualitativ hochwertige Mitspielerin.

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.