fbpx
2024-02-12T18:58:09+03:00
Ana Sayfa Gündem 12 Şubat 2024 31 Görüntüleme

Jimi Blue fehlt bei “Diese Ochsenknechts” – Natascha befürchtet Eskalation



REKLAM

Die Realityshow “Diese Ochsenknechts” startet in die dritte Staffel. Jimi Blue stand für die neuen Folgen nicht vor der Kamera – Mama Natascha befürchtet eine weitere Eskalation.

Im Februar 2024 geht die Sky-Realitydoku “Diese Ochsenknechts” in die dritte Runde. In dem Format dreht sich alles um den Alltag der Promifamilie. Bisher wurde auch Jimi Blue von dem Kamerateam begleitet – doch nach einigen Streitigkeiten mit seinen Verwandten wird er in den neuen Episoden fehlen.

Schon seit geraumer Zeit ist bekannt, dass das Verhältnis von Jimi Blue Ochsenknecht zu seiner Familie angespannt ist. Ein Grund dafür soll seine Beziehung mit Rennfahrerin Laura-Marie Geissler sein. Seit der 32-Jährige mit ihr zusammen ist, entferne er sich immer mehr von den anderen. Nun scheinen die Differenzen so groß zu sein, dass sich der Schauspieler auch von der Familiendoku abwendet – im Gegensatz zu seiner Ex-Freundin Yeliz Koc. Im t-online-Interview äußern sich Cheyenne und Natascha Ochsenknecht zum Auftritt der 30-Jährigen.

REKLAM
X

İçindekiler

“Ein Teil der Familie irgendwie”

Cheyenne Ochsenknecht erklärt, dass sie “sehr viel Kontakt” mit der Ex-Partnerin ihres Bruders habe – allein schon wegen der Kinder. Snow, die gemeinsame Tochter von Yeliz Koc und Jimi Blue, ist nur sechs Monate jünger als Cheyennes Erstgeborene Mavie. “Yeliz ist halt jetzt wegen der Kids schon ein Teil der Familie irgendwie”, verrät Cheyenne. Da immer häufiger gemeinsame Treffen stattfinden würden, habe es sich ergeben, dass Yeliz in den neuen Episoden der Familiendoku zu Wort kommt.

Laut Cheyenne Ochsenknecht handelt es sich bei Yeliz’ Auftritt jedoch um eine Ausnahme: “Ich glaube jetzt nicht, dass man sie auch in den nächsten Staffeln sehen wird. Das war ein besonderer Moment – und dabei soll es, glaube ich, auch bleiben.” Familienoberhaupt Natascha Ochsenknecht möchte sich zu Yeliz Koc’ Zukunft bei “Diese Ochsenknechts” hingegen noch nicht festlegen: “Da muss man sich überraschen lassen”, stellt sie fest.

Natascha Ochsenknecht findet es toll, dass die Zuschauer nun auch Yeliz Koc und ihre Tochter Snow in den neuen Episoden der Realityshow zu Gesicht bekommen. Schließlich treffe sie ihre Enkelin regelmäßig. “Das finde ich auch sehr schön, weil ich möchte, dass sie auch unsere Familie kennenlernt”, erläutert die 59-Jährige.

Jimi Blue Ochsenknecht hat hingegen keinen Kontakt zu seiner Tochter. Bei “Promi Big Brother” erklärte Yeliz Koc, dass sie mit allen Mitteln versucht habe, ihn zu überzeugen, im Leben seiner Tochter stattzufinden. “Dann habe ich zu meinem Anwalt gesagt, schlag ihm vor, er muss nur einmal im Monat kommen, dann muss er nicht zahlen. Ich verzichte darauf, aber Hauptsache, er kommt einmal im Monat”, berichtete sie. Doch auch dieses Angebot habe der Schauspieler ausgeschlagen.

Natascha Ochsenknecht hofft ein Comeback von Jimi Blue

Dass Jimi Blue nicht Teil der dritten Staffel ist, mache seine Mutter Natascha “sehr traurig”. Sie befürchtet, dass einige Szenen der neuen Folgen für weitere Streitigkeiten mit Jimi sorgen könnten. “Er wird es nicht lustig finden, was wir in der Show alles so gesagt haben. Aber einige Aussagen entstehen natürlich aus einer Verletztheit heraus”, berichtet Natascha Ochsenknecht.

Trotzdem habe sich die Familie dafür entschieden, ganz offen über den Streit zu sprechen. “Vielleicht ist es auch hilfreich. Sollte Jimi das dann irgendwann meta sehen, versteht er vielleicht auch, was da emotional bei uns los ist”, so Natascha Ochsenknecht. Sie hofft, dass sich das Verhältnis künftig wieder bessert. “Das gibt es doch in vielen Familien, dass einer auf einmal einen anderen Weg einschlägt. Das muss man akzeptieren. Meine Mutter Bärbel sagt immer: ‘Die Zeit wird es richten'”, erläutert das ehemalige Model.

Mit dieser Hoffnung steht Natascha Ochsenknecht nicht alleine da: Auch Jimi Blues Bruder, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, zeigt sich im t-online-Interview optimistisch. “Dieses angespannte Verhältnis zwischen Jimi und der Familie ist sicher nichts, was von Dauer ist. Das renkt sich sicher wieder ein”, so der 33-Jährige.

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.