fbpx
2024-02-13T08:11:23+03:00
Ana Sayfa Gündem 13 Şubat 2024 36 Görüntüleme

Hygiene: Wie oft Bettwäsche, Klobürste und Zahnbürste wechseln?


REKLAM

Wechseln Sie Ihre Zahnbürste häufiger als Ihre Klobürste? Und wie sauber muss Ihre Toilette sein? Eine Umfrage zeigt es.

Legen Frauen mehr Wert auf Sauberkeit und Hygiene als Männer? Oder ist das nur ein Klischee? t-online wollte es genau wissen und hat nachgefragt.

İçindekiler

REKLAM
X

Saubere Handtücher sind eine Frage des Alters

Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) rät, alle zwei Tage die Handtücher zu wechseln. Doch halten sich Frauen und Männer wirklich daran? Nein. Etwas über die Hälfte (53 Prozent) der Befragten tauscht nur einmal in der Woche die Handtücher aus. Jeder Fünfte (20 Prozent) immerhin jeden zweiten oder dritten Tag – einige sogar täglich (5 Prozent). Das hält jeder Dritte (30 Prozent) der 18- bis 29-Jährigen und jeder Vierte der 30- bis 39-Jährigen für übertrieben. Sie geben an, maximal einmal im Monat die Handtücher zu wechseln – manchmal auch nur einmal im Quartal. Mit zunehmendem Alter wandelt sich die Einstellung. Denn die Umfrage zeigt auch: Je älter die Personen sind, desto häufiger wechseln sie laut eigenen Angaben ihr Handtuch.

Loading…

Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Neue Klobürste? Vor allem für Männer unwichtig

Die Umfrage zeigt auch, dass eine neue Klobürste für Männer unwichtiger als für Frauen ist. Fast jeder Zweite (47 Prozent) gibt an, seltener als alle sechs Monate die Klobürste zu wechseln – teilweise sogar nie. Bei Frauen liegt der Anteil bei etwas über einem Drittel (35 Prozent). Ein Viertel der weiblichen Befragten tauscht das Putzutensil alle vier bis sechs Monate aus – jeder und jede Fünfte einmal oder mehrmals im Monat.

Und wie oft kommt die Klobürste dann zum Einsatz? Mindestens einmal pro Woche, sagen zwei von fünf Befragten (37 Prozent). Ein Viertel (24 Prozent) gibt an, häufiger zum Schrubber und Reiniger zu greifen. Jeder Fünfte nimmt es mit der Hygiene noch genauer: Mindestens einmal täglich (21 Prozent) putzen sie ihre Toilette blitzblank.

Vor allem Frauen legen viel Wert auf ein sauberes WC: Mehr als jede Zweite (52 Prozent) reinigt das Klo mindestens mehrmals pro Woche – am liebsten täglich. Männer (48 Prozent) geben sich mit einer Reinigung alle ein bis zwei Wochen zufrieden.

Überraschend: Jeder Dritte über 65 reinigt das Klo mindestens einmal am Tag, laut Umfrage.

Deutsche wechseln Bettwäsche häufiger als ihre Zahnbürste

Die Zahnbürste nehmen die meisten im Idealfall morgens und abends in den Mund. Daher sollte es hier doch besonders hygienisch zugehen, oder? Für die Mehrheit nicht unbedingt. Der Großteil findet die eigene Zahnbürste noch nach zwei Monaten hygienisch genug – 46 Prozent tauschen sie daher erst nach bis zu drei Monaten aus. Knapp jeder Sechste (16 Prozent) greift sogar erst nach vier bis sechs Monaten oder noch seltener zur neuen Zahnbürste.

Einem Drittel ist das zu wenig: Hier wird der Zahnbürstenkopf beziehungsweise die Zahnbürste mindestens einmal im Monat – teilweise sogar noch häufiger – erneuert.
Übrigens: Zahnärzte empfehlen den Wechsel allerdings alle zwei bis drei Monate.

Wechselfreudiger sind die Deutschen hingegen bei der Bettwäsche: Knapp zwei von fünf Deutschen (41 Prozent) geben an, ihre Bettwäsche einmal pro Monat auszutauschen. Ein knappes Drittel (31 Prozent) greift zwei- bis dreimal pro Monat zu neuem Bettzeug – und hält sich an den Rat des Industrieverbands Körperpflege- und Waschmittel (IKW). Für mehr als jeden Zehnten (12 Prozent) muss das Bett hingegen einmal in der Woche neu bezogen werden. Seltener darf es für viele nicht sein.

Zur Methodik

Die Umfrage wurde zwischen dem 30. Januar und 6. Februar 2024 von Civey im Auftrag von t-online çevrimiçi durchgeführt. Teilgenommen haben rund 5.000 Bundesbürger ab 18 Jahren.

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.