fbpx
2024-02-13T02:48:30+03:00
Ana Sayfa Gündem 13 Şubat 2024 40 Görüntüleme

Aufstellung beim Schach: einfach erklärt



REKLAM

Beim Schach spielt man mit verschiedenen Figuren, die alle besondere Eigenschaften haben. Dazu gehört auch ihr festgelegter Platz zu Beginn des Spiels.

Die beiden Spieler ziehen mit weißen und schwarzen Figuren gegeneinander ins Feld. Dabei hat jeder einen König, eine Dame, zwei Läufer, zwei Springer, zwei Türme und acht Bauern der jeweiligen Farbe.

İçindekiler

REKLAM
X

Aufstellung – die richtige Seite

Die weißen Figuren werden zu Beginn des Spiels auf den Reihen 1 und 2 platziert. Die schwarzen Figuren stehen auf der gegenüberliegenden Seite des Bretts, auf den Reihen 7 und 8.

Sollte es auf Ihrem Schachbrett keine Bezeichnung der Reihen und Spalten geben, achten Sie darauf, dass die erste Reihe links mit einem schwarzen Feld beginnt und rechts mit einem weißen Feld endet.

Grundstellung zu Beginn des Spiels

  • Türme: Platzieren Sie diese in den Ecken des Schachbretts. Die weißen Türme stehen auf A1 und H1, die schwarzen auf A8 und H8.
  • Springer: Stellen Sie neben jeden Turm einen Springer. So kommen die weißen auf B1 und H1, während ihre schwarzen Kollegen auf B8 und G8 stehen.
  • Läufer: Neben den Springern werden die Läufer positioniert. Für Weiß sind das die Felder C1 und F1, für Schwarz die Felder C8 und F8.
  • Dame: Auf den beiden noch freien Feldern in der Mitte der ersten und achten Reihe finden Dame und König ihre Plätze. Um sich die Positionen besser zu merken, gibt es zwei Eselsbrücken: Da die Dame mit einem D beginnt, gehören die Damen auf D1 und D8. Falls keine Buchstaben am Rand des Bretts stehen, folgen Sie dieser Regel: weiße Dame auf weißes Feld, schwarze Dame auf schwarzes Feld.
  • Neben der weißen Dame findet der weiße König auf E1 seinen Platz. Für den schwarzen König ist das Feld E8 vorgesehen.
  • Bauern: Stellen Sie diese zum Schluss auf. Sie stehen in der Grundstellung in einer geschlossenen Reihe direkt vor ihren Mitstreitern. So finden sich die weißen Bauern auf den Feldern A2 bis H2 und die schwarzen Bauern auf den Feldern A7 bis H7 wieder.

Richtige Aufstellung erkennen

Haben Sie alles richtig aufgestellt, ist eine Spiegelung zwischen den weißen und schwarzen Figuren zu erkennen. Die Dame steht ihrer Gegenspielerin genau gegenüber, der König ebenso.

Die Eröffnung des Spiels, das heißt den ersten Zug, darf anschließend der Spieler mit den weißen Figuren machen. Danach ist der Kontrahent mit den schwarzen Figuren an der Reihe und so geht es abwechselnd immer weiter.

Yorumlar (Yorum Yapılmamış)

Yazı hakkında görüşlerinizi belirtmek istermisiniz?

Dikkat! Suç teşkil edecek, yasadışı, tehditkar, rahatsız edici, hakaret ve küfür içeren, aşağılayıcı, küçük düşürücü, kaba, pornografik, ahlaka aykırı, kişilik haklarına zarar verici ya da benzeri niteliklerde içeriklerden doğan her türlü mali, hukuki, cezai, idari sorumluluk içeriği gönderen Üye/Üyeler’e aittir.